Sprayen

Das Besprayen von Anlagen, Hauswänden, Brücken, Autos, etc. erfüllt in der Regel den Tatbestand der Sachbeschädigung und ist demnach eine strafbare Handlung. Oft entstehen aufgrund von Sprayereien hohe Reinigungskosten - bis zu mehreren hunderttausend Franken - die in der Regel der Verursacher zu tragen hat und Jugendliche damit noch Jahre nach der Tat begleiten können.